IST-Zustand-Strassenecke.jpg
Skizze_Innenhof.jpg
IST-Zustand-Innenhof.jpg
Skizze Frühmesswegli.jpg
IST-Zustand-Frügmesswegli.jpg
Grundriss-Dachgeschoss.jpg
Schnitt-C-C.jpg
Schnitt-F-F.jpg
Machbarkeitsstudie Dachausbau MFH
Wettsteinstrasse/Schmiedegasse, Riehen

Bauherrschaft: Privat
Studie: 2014

Die Liegenschaft an der Wettsteinstrasse 2/ Schmiedegasse 14 wurde anfangs der 1960er Jahre erstellt. Der Estrich wird nicht benutzt und verfügt insbesondere unter dem First parallel zur Schmiedegasse über ein grosszügiges Volumen.

Die Hauptausrichtung des Estrichausbau zu einer 3 1/2 Zimmer ist hofseitig vorgesehen. Für die Erschliessung, die Belichtung und die Dachterrasse sind zu einer Grossform zusammengefasse Gauben vorgesehen mit einem minimalen Gefälle gegen das bestehende Satteldach. Die neuen Dachaufbauten bilden eine zusammenhängende und über das Eck laufende «Grossform», welche gegen Süden durch den «turmartigen» Liftaufbau abgeschlossen wird. Das bestehende Fenster der Giebelfassade gegen die Wettsteinstrasse wird vergrössert und durch einen Balkon ergänzt. Als Variante vorgesehen ist der Lift bis ins neue Dachgeschoss hochzuziehen.
Machbarkeitsstudie: Machbarkeitsstudie_Schmiedegasse 14_Wettsteinstrasse 2_kurz.pdf
<